Berufskolleg Wesel aktuell 18.01.2007


Fußballturnier am Samstag war ein voller Erfolg

Am 13.01. fand das vom Schülersprecher organisierte Fußballturnier in unserer Sporthalle statt. Die Teilnehmer rekrutierten sich aus den Klassen FWG052, FWG051/042, FWG041, FGT041/042, FTB051, FTI061, FWH061/062, FSG061/063/FWH055, BWG06V, GTM061/FWH052 und VTQ062/FWH064.

Im ersten Turnier spielten die ersten 6 Mannschaften von 9:00 bis 13:00 Uhr, zuerst 8 Minuten, später dann 12 Minuten pro Spiel. Dabei bestach die Mannschaft des diesjährigen Abiturjahrgangs der Gymnasialen Oberstufe Technik durch ihr Äußeres: Die 11 Spieler erschienen gut gelaunt einheitlich in ihren schwarzen Abitur-Motto-T-Shirts und ließen sich die gute Stimmung auch durch anfängliche Misserfolge nicht verderben. Der parallele Abiturjahrgang aus der Abteilung Wirtschaft war leider nur mit der Mindestbesetzung von 6 Leuten vertreten, jedoch stellten diese mit Katharina Boczek die einzige weibliche Torhüterin des Turniers, die mit ihren Leistungen im Tor ihren männlichen Kollegen aber in keiner Weise nach stand. Nur die Unterbesetzung war der Grund für den letzten Platz der Mannschaft.

Die Mannschaft der FTB051 siegte am Ende durch ihr besseres Torverhältnis vor der FWG051/042. Die Siegerehrung um 13:30Uhr führte der Schülersprecher in Vertretung des verhinderten Schulleiters durch. Dabei wurde neben Urkunden auch ein neuer Wanderpokal überreicht.

Im anschließenden zweiten Turnier hatte die Unterstufe der Höheren Handelsschule (FWH061/066) die Nase vorn und gewann verdient. Die ungewöhnliche Mannschaftszusammenstellung aus Sozial/Gesundheitswesen- sowie Höhere Handelsschulklasse FSG061/063/FWH055 belegte den zweiten Platz.

Bis zuletzt blieb das gut organisierte Turnier spannend und fair (nur ein Spieler wurde nach einem Foul auf die Bank verwiesen). Nach solch einem Erfolg wird es im kommenden Jahr sicherlich wieder ein Fußballturnier dieser Art geben.

webmaster